Indikationen

Herz- und Kreislauferkrankungen

  • Gefäßerkrankungen oder Gefäßentzündungen
  • KHK, d.h. Verengungen, Verkalkung der Herzkranzgefäße
  • Herzschwäche
  • Senkung des Risikos bei erhöhtem Homozystein oder Lipoprotein A
  • Blutdruck Probleme und Herzrhythmusstörung
  • Herzangstsyndrom

Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke

  • Rückenschmerzen
  •  einschließlich Bandscheibenvorfälle
  • Schmerzen der Gelenke, Faszien und Muskulatur
  • einschließlich Arthrose und rheumatischer Erkrankungen

Lungen- und Atemwegserkrankungen

  • Allergische Reaktionen von Heuschnupfen bis Asthma
  • Atemwegserkrankungen z.B. Bronchitis, COPD, Sinusitis
  • Infektionserkrankungen z.B. akute oder anhaltende Mandelentzündung

Erkrankungen im Verdauungssystem

  • verschiedene Bauchbeschwerden, Schmerzen
  • z.B. Gastritis, Pankreatitis usw.
  • Reizdarmsyndrom
  • Stuhlunregelmäßigkeiten
  • Colits Ulzerosa, Morbus Crohn
  • Erkrankungen oder Schwäche der Leber- und Galle

Neurologische Erkrankungen

  • Alle Arten von Kopfschmerzen z.B. Migräne, Trigeminusneuralgien und
    Spannungskopfschmerzen
  • Gefühlsstörungen z.B. Polyneurophatien, Parästhesien, Lähmungen wie Hemiplegie oder
    Fazialisparese
  • Neurogene Schmerzen z.B. bleibende Schmerzzustände mit Schmerzgedächtnis,
    Interkostalneuralgien, anhaltende Schmerzen bei oder nach der Gürtelrose (Herpes Zoster)
  • Schwindel, z.B. Morbus Minière und andere Ursachen
  • Unterstützung bei ADHS und Autismus
  • MS, z.B. Behandlung von Medikamentennebenwirkungen
  • Morbus Parkinson z.B. Lockerung der Muskulatur

Gynäkologische - Urologische Beschwerden

  • Menstruationsschmerzen
  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Kinderwunschbehandlung
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Beschwerden rund um die Wechseljahre
  • Vaginale Entzündungen und Beschwerden
  • akute und Chronische Blasenentzündungen oder Reizungen
  • Entzündungen der Prostata

Erkrankungen der Augen

  • Entzündungen, Verletzungen
  • Uveitis
  • Macula – Degeneration
  • zunehmende Sehschwäche

Erkrankungen von Nase und Ohren

  • Allergien z.B. Heuschnupfen, Urtikaria u.a.
  • Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Chronisches Nasenbluten
  • akuter Tinnitus
  • Morbus Minière und Hörstürze
  • Schwindelsyndrome

Infektionserkrankungen

  • akute und Chronische Infektionen verschiedenster Ursache z.B. COPD, Mandelentzündungen, Borreliose, EBV u.s.w.
  • Infektanfälligkeit

Hauterkrankungen

  • Psoriasis
  • Neurodermitis
  • Akne
  • Hautunreinheiten
  • Warzen
  • Allergische Urtikaria
  • Herpes Erkrankungen z.B. Zoster
  • Haarausfall

Kindererkrankungen

  • Infektanfälligkeit
  • Chronische und akute Mittelohentzündungen
  • Schlafstörungen und Bettnässen
  • Bauch und Kopfschmerzen beim Kind
  • Infektionserkrankungen wie Mandelentzündungen
  • u.s.w.

Tumorerkrankungen

  • Biologische Begleit- und Unterstützungstherapie bei Tumor-Erkrankungen, z.B. Chemotherapie Nebenwirkungen wie Polyneuropathie, Schwächesyndrom usw.

Andere Indikationen

  • Begleitung von Operationen mittels Kräutern und Medikamenten
  • Nachbehandlung von Operationen z.B. Narbenentstörungen
  • Behandlung von Medikamentennebenwirkungen z.B. Chemotherapie oder Antibiotikatherapie

Psychische und Psychosomatische Erkrankungen

  • Ängste
  • Schocksyndrome
  • PTBS (posttraumatische Belastungsstörung)
  • Depressionen
  • psychische und körperliche Erschöpfungszustände
  • Störungen des Schlafes und Schlafrythmus
  • begleitende Suchttherapie

Bitte beachten:

Nicht immer können alle Beschwerden und / oder Grunddiagnosen beseitigt werden, dafür
aber häufig Linderung und bessere Lebensqualität geschaffen werden.

Ihr Team Kempfle